Musikverein Tamm e.V. Musikverein Tamm e.V. Musikverein Tamm e.V.
Blasmusik für Jung und Alt

Fanfarenzug Tamm beim Landesverbandstreffen in Konstanz

Am vergangenen Wochenende fuhr der Fanfarenzug des Musikvereins Tamm zum 53. Landesverbandstreffen der Spielmann- und Fanfarenzüge nach Konstanz. Ausgerichtet wurde das Treffen durch den Fanfarenzug Konstanzer Frichtle e.V..

Gruppenbild vom Fanfarenzugtreffen in Konstanz

Am Samstag gab der Tammer Fanfarenzug in der gut besuchten Konstanzer Innenstadt ein Platzkonzert, im Anschluss ging es in einem Sternmarsch mit den ganzen anderen Zügen zum Oktoberfest auf dem Festgelände Klein Venedig. Dort folgte ein weiterer Auftritt im Festzelt. Spannend wurde es am Sonntag. Nach der Neuaufstellung vor gut einem Jahr, unter anderem mit dem Projekt Fahnenschwinger, hatte sich der Fanfarenzug zu dem mutigen Schritt entschlossen, beim Wertungskritikspiel anzutreten. Auf der Fahrt mit dem Bus vom Hotel zum Bürgersaal am St. Stephansplatz war dann die Anspannung unter den Musikern und den mitgereisten Angehörigen und Fahnenschwingern mit Händen greifbar. Als dann Stabführer Wolfgang Günther noch Xavier Naidoos Motivations-Hymne "Dieser Weg" auflegte, hätte man bei Textzeilen wie ".... Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer", die sprichwörtliche Nadel fallen hören. Doch der Fanfarenzug des Musikvereins Tamm hatte sich in den letzten Wochen und Monaten intensiv für diesen Moment vorbereitet und schaffte es beim Wertungsspiel, seine Leistung voll abzurufen und die Jury zu überzeugen. dafür gab es von 100 möglichen Punkten sensationelle 94,5 Punkte. Das nächste Landesverbandstreffen findet im übrigen nächstes Jahr in Hemmingen statt.

nach oben

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung Einverstanden!